Versionshinweis – Änderungen

Hier werden die Änderungen an den Versionshinweisen beschrieben, wobei die zuletzt vorgenommenen Änderungen als Erstes aufgeführt sind.

17. Oktober 2018

Anzeigen von Videos (nur Englisch)
Das Video zur Verwendung von gemeinschaftlichen Prognosen in Lightning Experience wurde aktualisiert.
Durchsuchen und Freigeben von Listenansichten und Filtern von Kampagnen-Themenlisten
Ein neues Thema zu Hinzufügungen zu den Funktionen der Komponente "Datensatzliste" in Communities wurde hinzugefügt.

10. Oktober 2018

Neue Objekte
Eine neue ContentDocumentListViewMapping für das API-Objekt wurde hinzugefügt, mit der Listenansichten Quip-Dokumenten zugeordnet werden.
Metadaten-API
Das Feld isVisibleByExternalUsers wurde dem Objekt ContentAssets hinzugefügt. Dadurch können Datenbestandsdateien für nicht authentifizierte Benutzer sichtbar gemacht werden.
Anzeigen von Videos (nur Englisch)
Ein neues Video zur Verbindung mit Salesforce in Gmail wurde hinzugefügt.
Verwenden der Erweiterung "Engage für Gmail" mit der neuen Gmail-Benutzeroberfläche
Ein Hinweis bezüglich der Unterstützung der neuen Gmail-Benutzeroberfläche wurde hinzugefügt.
Verbessern Ihrer Salesforce-Implementierung mit Optimizer
Optimizer Version 2.7 wurde veröffentlicht und enthält Aktualisierungen der für den Erfolg wichtigsten Ressourcen.
Einstein-Statistiken: Zugreifen auf Account- und Opportunity-Statistiken mit Ihrem Mobilgerät (Beta)
Ein Versionshinweis über eine verfügbare mobile Funktion für Salesforce für Android und iOS wurde hinzugefügt.
Einstein-Datenstatistiken: Umfassendere Informationen aus Ihren Berichten (allgemein verfügbar)
Einstein-Datenstatistiken mit optimierten Funktionen sind jetzt allgemein verfügbar.
Metadaten-API
Es wurden Informationen zu neuen Metadatentypen hinzugefügt, die Omnikanal unterstützen: OmniChannelSettings, PresenceDeclineReason, PresenceUserConfig, QueueRoutingConfig, ServiceChannel und ServicePresenceStatus.
Feldverlaufsverfolgung
Die Dauer der Schonfrist für die Wiederherstellung von Feldverlaufsdaten, die älter sind als 18 Monate, wurde klargestellt.
Salesforce CLI: Mitmachen bei der Entwicklung
Es wurden Informationen zu allen neuen Funktionen und zu den Änderungen an der Salesforce CLI-Version 44 (Veröffentlichung am 13. Oktober 2018) bereitgestellt.
Artikel mit Nachrichten zu Führungskräften nicht mehr verfügbar
Es wurde ein Versionshinweis hinzugefügt, der bekannt gibt, dass die Nachrichtenkomponente und die Nachrichtenanwendung keine Artikel zu Führungskräften von Unternehmen mehr enthalten.
Durchführen einer vollständigen Synchronisierung, ohne den Pardot-Support zu kontaktieren
Ein Versionshinweis zu einer neuen verfügbaren Funktion für Pardot-Administratoren wurde hinzugefügt.
Neue Objekte
Ein neues RemoteKeyCalloutEvent für Standardobjekte wurde hinzugefügt, mit dem Ereignisinformationen für Callouts aufgezeichnet werden, mit denen verschlüsseltes Schlüsselmaterial von einem Kundenendpunkt abgerufen werden.

5. Oktober 2018

Erhöhen der Sicherheit von Sites und Communities durch Einschränkung des Datensatzzugriffs für Gastbenutzer
Ein Versionshinweis zu einer wichtigen Aktualisierung zur Einschränkung des Datensatzzugriffs für Gastbenutzer in Sites und Communities wurde hinzugefügt.

4. Oktober 2018

Entfernt: Anzeigen Ihrer Community als Gast
Diese Funktion ist noch nicht ganz ausgereift, sodass sie vorübergehend entfernt wird, um Verbesserungen vorzunehmen. Sie werden benachrichtigt, sobald diese Funktion wieder verfügbar ist.

3. Oktober 2018

Aktivieren von vorgangsbezogenen E-Mails
Eine Einstellung zum Aktivieren von vorgangsbezogenen E-Mails in Pardot wurde hinzugefügt.
Schneller Erhalt von Informationen dazu, ob Kunden E-Mails von Ihrem Unternehmen öffnen
Es wurde klargestellt, dass die E-Mail-Öffnungsverfolgung für die Erfassung von Kundenvorgängen über E-Mail nicht verfügbar ist.
Anpassen von Einstein-E-Mail-Statistiken an Ihr Unternehmen
Es wurde klargestellt, dass benutzerdefinierte Einstein-E-Mail-Statistiken in der mobilen Anwendung Salesforce Inbox verfügbar sind, allerdings nicht in der Standardversion der Einstein-Aktivitätserfassung.
Freigeben weiterer Freigabeeinstellungen in Einstein Analytics
Die Abdeckungsverbesserung für das Opportunity-Objekt wurde genauer erklärt.
Hochladen mehrerer Dateien ist für Microsoft Internet Explorer Version 9 und 10 nicht verfügbar
Die Browserversion wurde auf IE10 statt auf IE11 aktualisiert. Es wurde angegeben, dass diese Änderung für die Registerkarte "Dateien" in Salesforce Classic gilt.
Einstein-Prognosen: Optimieren Ihres Prognosemodells mit benutzerdefinierten Feldern
Es wurde klargestellt, dass die Funktion allgemein und nicht mehr als Beta-Version verfügbar ist.
Salesforce CLI: Mitmachen bei der Entwicklung
Es wurde klargestellt, dass die neuen Befehle für Organisationen ohne Quellverfolgung noch eine Beta-Version sind.
Testorganisationen: Mehr Funktionen und unterstützte Metadatentypen
Es wurde hinzugefügt, dass Dev Hub in Organisationen mit Developer Edition aktiviert werden kann.
Hilfe und Schulung
Es wurden neue Trailhead-Trails, Module und Projekte sowie Videoanleitungen und ein neues Implementierungshandbuch für Salesforce Engage hinzugefügt.
Ausrichten von Sales und Marketing auf einer einzigen Plattform mit Pardot in Lightning Experience (allgemein verfügbar)
Die Aktivierungsanleitung wurde entfernt.
Globale Variable "moment" entfernt
Vor der Einführung der Version Winter '19 hatten die Kunden Zugriff auf die globale Variable moment, die Bestandteil der Datei Moment.js ist. Diese Nutzung von moment in benutzerdefinierten Lightning-Komponenten war zu keinem Zeitpunkt beabsichtigt und wurde nie unterstützt.
Metadaten-API
Informationen zum Feld enableE2CSourceTracking im CaseSettings-Typ wurden hinzugefügt.
Leads: Ablehnen von Leads ohne Verwendung von reCAPTCHA
Informationen zu den Auswirkungen der Einstellung reCAPTCHA-Überprüfung erforderlich in bestehenden Organisationen, die reCAPTCHA verwenden, wurden genauer erklärt.
Bekämpfen von Spam – Ablehnen von Kundenvorgängen ohne reCAPTCHA-Überprüfung
Informationen zu den Auswirkungen der Einstellung reCAPTCHA-Überprüfung erforderlich in bestehenden Organisationen, die reCAPTCHA verwenden, wurden genauer erklärt.
Benutzerfreundliche Mehrfachauswahllisten in Lightning Experience
Informationen zu den Verbesserungen an Mehrfachauswahllisten in Lightning Experience wurden hinzugefügt.
Inbox: Abrufen relevanterer Vorschläge mit benutzerdefinierten Einstein-E-Mail-Statistiken
Ein Eintrag über benutzerdefinierte Einstein-E-Mail-Statistiken, die in der mobilen Anwendung Salesforce Inbox unterstützt werden, wurde hinzugefügt.
Hinzufügen von Codeauszugseinstellungen zu Ihren Communities-Snap-ins
Es wurde klargestellt, dass diese Funktion erst ab dem 16. Oktober 2018 verfügbar ist.
Sicherstellen der Konsistenz und Einhaltung bei Kundenengagementprozessen mit Aktionsplänen
Screenshots hinzugefügt.
Ganzheitlicher Überblick über Kunden mithilfe von Geschäftsbanken
Screenshots hinzugefügt.
Verwenden des verbesserten Rich-Text-Editors
Versionshinweis zu Änderungen an der Verarbeitung von Rich-Text-Feldern in Salesforce CPQ hinzugefügt.
Festlegen von Preisraten für nutzungsbasierte Produkte (Beta)
Links zu Informationen über nutzungsbasierte Produkte wurden hinzugefügt.
Generieren von Abonnements ohne Enddaten
Links zu Informationen über Evergreen-Abonnements wurden hinzugefügt.
Ändern von verfügbaren Umsatzplansaldi mit Umsatzanpassungen
Links zu Informationen über Umsatzanpassungen wurden hinzugefügt.
Wiederherstellen von nicht gespeichertem Text nach einer Zeitüberschreitung
Ein Screenshot und eine Erklärung zu Anwendungs-Updates, die einer Aktualisierung bedürfen, wurden hinzugefügt.
Neue und geänderte Lightning-Komponenten
Hinweis, dass bei URLs für die Komponenten lightning:isUrlAddressable und lightning:navigation die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt werden muss, wurde hinzugefügt.
Vorhersagen künftiger Entwicklungen für Ihr Unternehmen mit dem Einstein-Prognosegenerator (Beta)
Es wurde bekannt gegeben, dass der Einstein-Prognosegenerator in dieser Version weiterhin als Betaprogramm verfügbar ist.

19. September 2018

Unterstützung beim Konvertieren von Leads in Geschäftsabschlüssen durch die Lead Change Analytics-Vorlage
Es wurde auf eine neue Vorlage hingewiesen, mit der Kunden, die den Leadverlauf nachverfolgen, Statistiken zu Leadkonvertierungen bereitgestellt werden.
Optimieren von Integrationen verbundener Anwendungen in OAuth 2.0-Endpunkte (Beta)
Die Endpunkte der dynamischen Client-Registrierung und der Tokenselbstprüfung unterstützen den URL login.salesforce.com erst, nachdem für alle Instanzen ein Upgrade auf die Version Winter '19 vorgenommen wurde. Wenn Sie diese Endpunkte vor dem Upgrade aller Instanzen auf Winter '19 aktivieren, verwenden Sie den URL von "Meine Domäne", einer Community oder einer Instanz.
Locker API Viewer in der Komponentenbibliothek
Sie haben Zugriff auf den Locker API Viewer in der Komponentenbibliothek.
Bewerten und Vergleichen von JavaScript-Code mit Locker Console.
Verwenden Sie dieses neue Tool in der Komponentenbibliothek, um JavaScript-Code auf Locker Service-Kompatibilität zu prüfen.
Speichern eines Benutzerprofilbilds unter Android
Um Abstürze auf Android L-Geräten zu vermeiden, werden mit dem am 11. September 2018 veröffentlichten Patch "Field Service Lightning Android Mobile App 4.1.1" Benutzerprofilbilder in einem externen Gerätespeicher abgelegt. Die neue Berechtigung wird mit dem Patch automatisch aktiviert.
Erweitern von Flows mit Drittanbietersystemen und -anwendungen über Flow-Lösungen in AppExchange
Ein Versionshinweis zu Flow-Lösungen in Salesforce AppExchange wurde hinzugefügt.
Bereitstellen einer individuelleren und angemesseneren Versorgung durch Nutzungsverwaltung
Es wurde angegeben, dass die Nutzungsverwaltungsfunktionen nach Abschluss der Version Winter '19 verfügbar werden.
Vereinheitlichen der Mitgliedschaft, Leistungen und Vorautorisierungen mit dem Krankenversicherungs-Datenmodell
Es wurde angegeben, dass die Funktionen des Versicherungsdatenmodells nach Abschluss der Version Winter '19 verfügbar werden.
Einstein Discovery: In Einstein Analytics integriert
Ein Abschnitt zur Integration von Einstein Discovery in Analytics und andere neue Funktionen wurde hinzugefügt.
Mobile Analytics-Anwendungen: Push-Benachrichtigungen, dynamische Seiten, Offline (Pilot), neue Diagramme und neue Widgets
Ein Abschnitt über die neuen Funktionen für Einstein Analytics für iOS und für Android wurde hinzugefügt.

Mittwoch, 12. September 2018

Direkter Einblick in Ihre Genehmigungsprozesse mithilfe der Approval Analytics-Vorlage
Es wird auf neue Analytics-Vorlagen hingewiesen, die den Kunden bei der Analyse von Genehmigungsprozessen helfen.
Vorlagen für Preise und Abonnements setzen neue Maßstäbe in Salesforce CPQ Analytics
Es wird auf neue Analytics-Vorlagen für Salesforce CPQ-Kunden hingewiesen.
Vermeiden von Datenabweichungen mit regelmäßigen vollständigen Synchronisierungen
Der Name des Modus wurde von "Synchronisierungsmodus" zu "Verbindungsmodus" geändert.
Deaktivieren der Nachverfolgung des Öffnens von E-Mails von Ihrem Unternehmen durch Kunden
Es wurde klargestellt, welche Voreinstellungen für Datenschutz und Datenschutzdetails in Salesforce-E-Mails anerkannt werden.
Anpassen von Einstein-E-Mail-Statistiken an Ihr Unternehmen
Essentials wurde als unterstützte Edition hinzugefügt. Es wurde klargestellt, das benutzerdefinierte E-Mail-Statistiken nicht für Personenaccounts gelten.
Reagieren auf Einstein-E-Mail-Statistiken
Essentials wurde als unterstützte Edition hinzugefügt.
Erreichen der richtigen Personen mithilfe von "Empfohlene Verbindungen"
Essentials wurde als unterstützte Edition hinzugefügt. Es wurde klargestellt, dass empfohlene Verbindungen für Kontakte, Leads und Personenaccounts gelten. Es wurde erklärt, dass Sie die Komponente "Empfohlene Verbindungen" zu Kontakt-, Lead- und Personenaccount-Seitenlayouts hinzufügen müssen.
Salesforce for Outlook für neue Benutzer des Produkts nicht verfügbar
Es wurde klargestellt, dass Organisationen mit Benutzern, die sich mit der letzten Version (Spring '18) bei Salesforce for Outlook angemeldet haben, nicht den Zugriff auf das Produkt in der Version Winter '19 verlieren.
Ihr Wunsch ist uns Befehl!
Bereitgestellte vorgeschlagene Funktionen hinzugefügt.
Helfen Sie Kunden, sich selbst zu helfen – mit Einstein-Bots
Der Lizenzname wurde zu "Einstein Bots" korrigiert.
Festlegen von Preisraten für nutzungsbasierte Produkte (Beta)
Es wurde ein Versionshinweis für die Betafunktion für nutzungsbasierte Produkte hinzugefügt.
Einrichten von Salesforce CPQ in der Version Winter '19
Ein Versionshinweis zu Umsatzbetragsfeldern wurde hinzugefügt.
Einrichten von Salesforce CPQ in der Version Winter '19
Setup- und Installationsanweisungen für Salesforce CPQ in der Version Winter '19 wurden hinzugefügt. Der Installationspfad für CPQ-Benutzer mit älteren Versionen als 214.12.2 wurde klargestellt.
Steuern der Sichtbarkeit für Community-Benutzer (Beta)
Es wurde eine geschlossene Betafunktion hinzugefügt, mit der die Sichtbarkeit von Mitgliedern auf einer Community-zu-Community-Basis gesteuert wird.
Schneller Erhalt von Informationen dazu, ob Kunden E-Mails von Ihrem Unternehmen öffnen
Die Funktionsweise der E-Mail-Öffnungsverfolgung mit der Einstein-Aktivitätserfassung wurde klargestellt.
Leichtes Verschieben von Aktionen und Schaltflächen beim Wechsel zu Lightning Experience (Beta)
Die Liste der unterstützten Objekte und der erforderlichen Berechtigungen wurde aktualisiert.
Verbesserungen an JavaScript-Schaltflächen im Lightning Experience Configuration Converter
Liste der erforderlichen Berechtigungen aktualisiert.
Erfahren Sie, warum Benutzer zu Salesforce Classic zurückwechseln
Bezeichnung des Abschnitts auf der Setup-Setup-Seite wurde aktualisiert.
Beibehalten von Benutzern in Lightning Experience
Es wurde eine Aktualisierung vorgenommen, um darauf hinzuweisen, dass die Funktion in Organisationen ohne benutzerdefinierte Profile nicht verwendet werden kann.
Einführen des Willkommensbereichs für neue Lightning Experience-Benutzer
Bezeichnung des Abschnitts auf der Setup-Setup-Seite wurde aktualisiert.
Überwachen Ihrer Prozesse und Flows mit neuen verwendungsbasierten Ansprüchen
Es wurde klargestellt, dass sich die Informationen auf die Themenliste "Verwendungsbasierte Ansprüche" beziehen.
Dev Hub: Jetzt in der Developer Edition und in Testorganisationen verfügbar
Es wurde darauf hingewiesen, dass Dev Hub in Organisationen mit Developer Edition und in Testorganisationen aktiviert werden kann.

11. September 2018

Testen von geplanten Aktionen und wartenden Flows mit Apex
Ein Hinweis, in dem fälschlicherweise die Möglichkeit zum Testen von geplanten Aktionen und wartenden Flows mit Apex bekannt gegeben wurde, wurde entfernt.

5. September 2018

Unterstützung bei der Stärkung der Kundenbeziehungen und bei der Neukundengewinnung durch die Retail Banking-Vorlage für Financial Services Cloud-Kunden
Es wurde auf eine neue Analytics-Vorlage für Financial Services Cloud-Kunden hingewiesen.
Veeva CRM-Kunden: Visualisieren von Vertriebsprozessen und -leistung mit der Salesforce Analytics-Vorlage für Veeva
Es wird auf die neue Analytics-Vorlage hingewiesen, mit der Veeva-Kunden ihre Prozesse für telefonische Vertriebsgespräche verwalten können.
Es ist an der Zeit – Fehler beim Datumsformat für spanische Gebietsschemata
Ein Hinweis, in dem fälschlicherweise die Behebung von ins Spanische lokalisierten Datums- und Zeitangaben in Chatter bekannt gegeben wurde, wurde entfernt.
Nachverfolgen von Dateistatistiken mit der Karte "Dateiinteraktion"
Ein Versionshinweis zur Karte "Dateiinteraktion" auf der Dateidetailseite wurde hinzugefügt.
Neue und geänderte Lightning-Komponenten
Der Komponente "lightning:fileCard" wurden neue Attribute hinzugefügt, um die Anzeige der Bildunterschrift mit der Dateibeschreibung zu steuern.
Aktivieren des CDN zum schnelleren Laden von Lightning Experience
Es wurde klargestellt, dass diese Einstellung keine Auswirkungen auf die Salesforce-Anwendung hat (gilt für alle Versionen).
Sperrinformationen während der Installation von durch Installationsschlüssel entsperrten Paketen
Verweise auf Kennwörter wurde entfernt.
Mehr Metdadatenkomponenten werden in nicht gesperrten Paketen endgültig gelöscht
FlowDefinition wurde aus der Liste der endgültig gelöschten Metadatenkomponenten entfernt.
Deaktivieren von URLs für "Meine Domäne" ohne Instanz
Ein Versionshinweis zum Deaktivieren der CRUC, durch die URLs für "Meine Domäne" ohne Instanz aktiviert wurden, wurde hinzugefügt.
Übernehmen von bewährten Methoden für URLs für "Meine Domäne" ohne Instanz
Ein Versionshinweis zum Erstellen von Paketen, die URLs ohne Instanz unterstützen, wurde hinzugefügt.
Salesforce CLI: Mitmachen bei der Entwicklung
Informationen für den neuen Befehl force:source:delete wurden hinzugefügt.
Geänderte Objekte
Ereignisserien sind in der API schreibgeschützt.
Opportunities: Beibehalten von Bearbeitungsrechten für vorherige Opportunity-Inhaber
Es wurde darauf hingewiesen, dass das Erstellen von Aufgaben aus Notizen auch in der Salesforce-Anwendung verfügbar ist.
Abrufen weiterer Konfigurationsoptionen über die Einstellungen für Testorganisationen
Die Einstellungen für Testorganisationen sind ein neues Format, das die Voreinstellungen in der Definitionsdatei der Testorganisation ersetzt.
Ermöglichen der Disponierung für Partner in Communities
Die Lizenzanforderungen für die Verwendung der Disponentenkonsole in einer Community wurden korrigiert.
Ändern Ihrer Ansicht mit den Einstellungen für die Anzeigedichte
Der Name der Setup-Seite wurde zu "Einstellungen für Dichte" korrigiert.
Geänderte Objekte
Im Ereignistyp "Wave-Änderung" wurden unter EventLogFile die Felder IS_EMBEDDED und IS_EMBEDDED_IN_COMMUNITY entfernt.
Freigeben und Organisieren von Makros und Schnelltext in Ordnern
Die Informationen zur Verwendung der geteilten Ansicht mit Makros und Schnelltext beim Aktivieren von Ordnern wurden korrigiert.

Mittwoch, 29. August 2018

Hinzufügen von Anhängen zu Listen-E-Mails
Verweise auf E-Mail-Aktion wurden entfernt.
Vorschreiben eindeutiger Benutzernamen für Partner auf der Organisationsebene
Es wurde ein Hinweis hinzugefügt, der besagt, dass Uploads, die mit dem Data Loader, über den Excel-Import oder Sendia durchgeführt werden, nicht für Partnerbenutzer verfügbar sind, bei denen diese Voreinstellung aktiviert ist.
Erinnerung an den Funktionsverlust in älteren Salesforce for Outlook-Versionen
Es wurde klargestellt, dass die Unterstützung für Microsoft Internet Explorer-Version 8, 9 und 10 in der Version Spring '17 beendet wurde. Aufgrund dieser Änderung gehen in älteren Versionen von Salesforce for Outlook einige Funktionen verloren, da sie auf der Ausführung in diesen Browsern basierten.
Neue Objekte
Das Zielgruppenobjekt wurde hinzugefügt.
Upgrade von Flow-Dateien auf API-Version 44.0 mit Salesforce CLI
Es wurden Informationen zu dem Abschnitt hinzugefügt, in denen die Vorgehensweise bei der ersten Installation der Vorabversion der Salesforce CLI beschrieben wird.
Sicheres Abrufen und Anzeigen von Drittanbieter-Bildern auf Visualforce-Seiten
Es wurde ein Versionshinweis zur Funktion IMAGEPROXYURL hinzugefügt.
Erhöhen der Sicherheit durch Isolierung von nicht vertrauenswürdigen Drittanbieterinhalten mithilfe von iFrames
Es wurde ein Versionshinweis zur Isolierung von Inhalten in einer separaten Domäne mithilfe von iFrames hinzugefügt.
Ausführen der Einstein-Bereitschaftsbewertung in einer Sandbox
Es wurden Informationen zur Sandbox-Unterstützung hinzugefügt.
Verbesserungen an JavaScript-Schaltflächen im Lightning Experience Configuration Converter
Es wurde ein Hinweis mit detaillierten Informationen zu Verbesserungen an JavaScript-Schaltflächen im Lightning Experience Configuration Converter hinzugefügt.
Verbessern Ihrer Salesforce-Implementierung mit Optimizer
Es wurde ein Hinweis mit detaillierten Informationen zu Verbesserungen an Salesforce Optimizer für Version 2.6 hinzugefügt.
Automatisieren von mehr Geschäftsprozessen mit erhöhten Obergrenzen pro Organisation
Es wurden Informationen im Abschnitt "Warum" korrigiert, um darauf hinzuweisen, dass die Obergrenzen für die einzelnen Prozesse und Workflow-Typen und nicht für alle Prozesse und Workflow-Typen gemeinsam gelten.
BatchApexErrorEvent
Das Objekt BatchApexErrorEvent wurde hinzugefügt.
Neue Apex-Ausnahmen
Die Ausnahme Auth.DiscoveryCustomErrorException wurde hinzugefügt.
Entfernt: Erzeugen interessanter Kundenerfahrungen auf Unternehmensebene mit Salesforce IoT Advanced
Der Eintrag für Salesforce IoT Advanced wurde aufgrund einer Änderung der Verfügbarkeit in der Version Winter '19 geändert.

Montag, 20. August 2018

Salesforce Winter '19 – Versionshinweise
Versionshinweise zur Vorschau veröffentlicht.